top of page

Mimi & Josy machen ihr Debüt als HAVET

Drei Jahre ist es her, dass Mimi und Josy durch The Voice Kids schlagartig bekannt wurden. Jetzt haben sie mit "Child" ihre erste Single als HAVET veröffentlicht.


Foto: Leonie Spiess

Viral auf YouTube

86 Millionen Aufrufe hat die Blind Audition der beiden Schwestern aus Augsburg mittlerweile. Mit ihrer Version von Radioheads "Creep" haben sie sich in das Gedächtnis der Zuschauer*innen gesungen, die Show gewonnen und es irgendwie geschafft, nicht im Sumpf der vergessenen Casting-Show-Teilnehmenden zu verschwinden.


Musik im Blut

Die Musikalität der beiden ist kein Zufall. Als Töchter einer Opernsängerin und eines Dirigenten steht die Tür zur Musikwelt wohl so weit offen, dass man gar nicht anders kann, als sie selbst zu betreten. So wurden erst Töpfe zum Schlagzeug umfunktioniert, verschiedene Instrumente ausprobiert und dann schon die ersten eigenen Songs geschrieben. Beim Songwriting zeigen sich die unterschiedlichen Einflüsse der Schwestern: Mimi, die eher im Folk und Singer-Songwriter-Musik zuhause ist, beginnt immer mit dem Text und widmet sich dann mit Gitarre und Klavier der Melodie, während Josy als Fan von Frank Ocean und Tyler the Creator mit dem Beat startet.

Neue Single "Child"

"Child" ist nicht der erste Song von Mimi und Josy. Ihre erste Single war ein Feature mit TheBossHoss, die damit ihr Versprechen als Coaches bei The Voice Kids einlösten. Außerdem durften sie den Titelsong für den Jim Knopf-Kinofilm einsingen und haben 2020 ihre eigene Single "What Are We Afraid Of" veröffentlicht. "Child" ist nun das Debüt unter ihrem neuen Bandnamen HAVET.

Child ist eine Ode an deine Herkunft. Du kannst stolz auf dich und deine Wurzeln sein. Hab keine Angst vor der Zukunft, denn aus deiner Vergangenheit bringst du alles mit, um sie zu meistern.

Der Song beginnt ganz reduziert mit Gitarre und leicht verzerrter Stimme, bis im Chorus der Beat einsetzt, der stark an Billie Eilishs "Therefore I Am" erinnert. "Child" ist die perfekte Mischung aus Leichtigkeit und Coolness. Es scheint, als haben Mimi und Josy nach einigem Ausprobieren ihren eigenen Sound gefunden. Man merkt, sie fühlen sich wohl, sind angekommen und erwachsener geworden.

Mit "Child" haben die Schwestern ihr Talent erneut bewiesen und ihr Songwriting auf die nächste Stufe gehoben. Der Neustart mit HAVET ist definitiv gelungen.

bottom of page