top of page

Mar Malade servieren uns Glücksmomente im Einmachglas

Das Duo Mar Malade veröffentlicht den zweiten Song nach ihrem Debüt-Album und nimmt uns mit auf eine musikalische Urlaubsreise.


Mar Malade
Foto: Anna Fechtig

In ihrem ersten Album 2021 packten die zwei Jungs von Mar Malade ihr "Poster Girl" ein und machten sich mit dem "Cabriolet" auf nach "Mexico". Vor drei Monaten verschlug es die Bandmitglieder Alexander Hauer und Michél M. Almeida dann in den Dschungel, wo sie mit ihrer Single "Jungle" in einen neuen Abschnitt starteten.


Jetzt nehmen uns die beiden mit ihrer neuesten Veröffentlichung "Monday" wieder einmal mit auf musikalische Urlaubsreise.


Song gegen den Montagsblues


Der Titel hört sich erst mal so gar nicht nach Urlaub an: Klingt eher nach frühem Aufstehen, sich mit Kaffee zuschütten, um den Montag zu überstehen und danach, den ganzen Tag ein grundlegendes Genervtsein mit sich herumzuschleppen.

Mar Malade Monday
Mar Malade - Monday

Dabei bietet sich der Song als gute Methode an, dem Montagsblues entgegenzusteuern. Denn Mar Malade bringen ihren Hörern regelmäßig ein paar Souvenirs von ihren musikalischen Reisen mit: gute Laune, Urlaubsgefühle und den Drang, sich zu bewegen.


Das Soundbild von Mar Malade


Anfangs haben die zwei Freunde beim gemeinsamen Jammen noch verschiedene Sachen ausprobiert, heute scheinen sie bereits ihren eigenen Sound gefunden zu haben.

Da setzt die Band auf ein klares Motto: eine Menge Percussion-Instrumente, beide Jungs an der Gitarre und zwischendurch ein paar Trompeten. Ein Konzept mit klarem Wiedererkennungswert. Mit "Monday" sind sie diesem auf jeden Fall treu geblieben.


Wenn man das Ganze noch mit Lyrics über "diese eine Person" vereint, fehlt der neuen Montagshymne rein gar nichts mehr. Worte über eine Person, von der wir schon die ganze Zeit träumen. Einem Menschen, den wir zwar noch nicht kennen, am Montag aber bestimmt endlich treffen werden.


Monday, I will make it true. Monday, I will get to you

Mar Malade in "Monday"

Musikvideo in Norditalien


Zu den ersten Hörern der neuen Single zählten die weiten Felder Norditaliens. Dorthin reisten die Musiker, um ihr Musikvideo aufzunehmen - und zwar in besonderer Mar Malade Ästhetik.


In pinker Kleidung, unter blauem Himmel und der Sonne Italiens, singen sie ihren Song ein paar "geduldigen Pflanzen" vor, wie es am Anfang des Videos heißt. Nichts – außer vielleicht den Dance-Moves – lenkt von den Stimmen der Künstler ab.



Auch wenn sich die Wiesen und Gräser mit Sicherheit als angenehmes Publikum herausstellten, mit "Monday", müssen sich Alexander und Michél keine Gedanken machen, dass der Song auch bei der menschlichen Zuhörerschaft gut ankommt.


Bei ihrer ersten Headlinetour ab 18. Oktober reist Mar Malade durch Deutschland, Österreich und die Schweiz und trifft dabei hoffentlich auf viele Fans, die ihnen die Lyrics entgegen schmettern können, anstatt nur stumm im Wind zu wehen.

 

Mar Malade Live Dates:

18. Okt. 22 DE - MÜNCHEN, Milla 19. Okt. 22 AT - WIEN, Chelsea 20. Okt. 22 DE - Dresden, Ostpol 22. Okt. 22 DE - HAMBURG, Molotow 23. Okt. 22 DE - BERLIN, Badehaus 25. Okt. 22 DE - KÖLN, Yuca 26. Okt. 22 DE - MAINZ, schon schön 27. Okt. 22 CH - AARAU, Kiff

Comments


bottom of page