top of page

Blond verpassen übergriffigen Männern in „Du und Ich“ einen Denkzettel

Triggerwarnung: Sexualisierte Gewalt


„Sie hat mir aber Signale gesendet.“ Die Chemnitzer Band Blond deutet diese beliebte Ausrede bei sexueller Gewalt um und versteht in der neuen Single „Du und Ich“ das Grapschen als Heiratsantrag.


Blond
Foto: Anja Jurleit

Blond, das sind Nina, Lotta und Johann aus Chemnitz. Die zwei Schwestern Nina und Lotta sind seit ihrer Kindheit mit Johann befreundet, irgendwann wurde das gemeinsame Spielen dann zur Bandprobe - erst mit selbst gebastelten Instrumenten, die dann bald durch richtige ausgetauscht wurden.


Mittlerweile hat sich die Band die Herzen des deutschen Indie-Publikums erspielt und überzeugt live nicht nur durch musikalischen Qualitäten, sondern auch mit kurzen Aerobic-Einheiten und ausgeklügelten Kostümwechseln.


Die drei schrecken in ihren Texten nicht vor Tabu-Themen zurück. Man könnte sogar meinen, sie lieben es, diese zu brechen. So singen sie mal über die Menstruation oder rappen acht Minuten mit allen Künstler*innen, die Indie-Deutschland zu bieten hat, über Raststättentoiletten.


Du und Ich - Blond
Du und Ich - Blond

Dieser Sanifair Millionär CYPHER ist aber nicht das einzige Projekt, dass Blond in der Corona-bedingten Zwangspause starteten. Nina und Lotta haben festgestellt, dass sie Meister im Geschichten erzählen sind und tun das nun wöchentlich in ihrem Podcast Da muss man dabei gewesen sein. Nicht selten sprechen sie darin auch über ihre Erfahrungen mit Sexismus im Alltag. Schon in ihrem Song Thorsten geben Blond Einblick in das Leben als weiblich gelesene Person, da vor allem Lotta als Schlagzeugerin häufig mit Mansplainern konfrontiert wird, die ihr nicht zutrauen, die Technik aufzubauen.


Die neue Single Du und Ich ist die erste Veröffentlichung des Trios seit dem Release ihres Debütalbums Martini Sprite im Januar letzten Jahres. Beim ersten Anhören war ich etwas überrascht, dass der Song kein Liebeslied ist. Wieso ich damit gerechnet habe, weiß ich selbst nicht so genau. Denn das Blond einen ganz normalen Liebeslied machen, ist dann doch eher unwahrscheinlich. Stattdessen widmen sich Nina, Lotta und Johann in Du und Ich wieder einem gesellschaftlich relevanten Thema und schaffen dabei, das ganze in Humor zu verpacken.


Wochenende in der Diskothek / Deine Hand an meinem Arsch

- Blond in "Du und Ich"


Der düstere Song dreht sich um einen Typ, der im Club herumgrapscht, Dickpics versendet und jetzt mit den Konsequenzen bestraft wird. Aber die Security überführt den Täter nicht etwa an die Polizei, sondern an den Hochzeitsaltar - er hat schließlich eindeutige Signale gesendet.


Ich dachte, das Grapschen war ein Antrag Du und ich für immer / Ich lass dich nie mehr los / Ein Haus, ein Hund und Kinder / Du und ich bis in den Tod

- Blond in "Du und Ich"

Der Refrain allein klingt wie ein romantisches Liebesbekenntnis, die Strophen verraten aber, dass die ewige Liebe die bittersüße Rache für die Übergriffigkeit des Täters ist. Weil sexualisierte Gewalt für so viele Menschen alltäglich ist, haben Blond entschieden, noch mehr Energie in das Thema zu stecken, als „nur“ ein Lied darüber zu veröffentlichen. Gemeinsam mit Wildwasser e.V. und Kosmos Chemnitz eröffneten sie am Releasetag die Hütte der sexualisierten Gewalt.


Wildwasser e.V. ist ein Verein, der sich zum einen als Beratungsstelle für Betroffene sexualisierter Gewalt versteht, zum anderen aber auch mit Hilfe von Kinderschutzprojekten präventiv arbeitet. Die Plattform KOSMOS Chemnitz wiederum stellt sich schwerpunktmäßig der Frage, wie wir in Zukunft in unserer Gesellschaft miteinander leben wollen. Innerhalb der Ausstellung können die Besucher*innen anonymisierte Erfahrungsberichte von Betroffenen sexualisierter Gewalt lesen. Das Häuschen ist gut sichtbar an zentraler Stelle in der Chemnitzer Innenstadt zu finden, denn das Problem sexualisierter Gewalt existiert ebenfalls mitten in unserer Gesellschaft. Geöffnet ist die Hütte bis zum 8. August täglich von 16-19 Uhr, am letzten Tag findet um 16 Uhr noch eine Abschlussveranstaltung statt.

Comments


bottom of page